The Crew 2 – Post-Launch Pläne bekannt gegeben

Nachdem wir über die Möglichkeit einer offenen Beta zu The Crew 2 unten im Artikel berichten, dürfen wir einen weiteren Blick in einer noch weiter entfernte Zukunft werfen. Denn Ubisoft hat am heutigen Abend die Post-Launch Pläne für das Rennspiel mitgeteilt.

Demnach wird man das Spiel grundsätzlich und regelmäßig mit neuen kostenlose Updates versorgen. Große kostenlose Updates werden im Drei monatsrhythmus veröffentlicht. Sie enthalten neue Disziplinen, Modi und Features. Das erste Update Gator Rush erscheint bereits im September 2018. Das Update beinhaltet fünf weitere völlig neue Fahrzeuge sowie die neue Klasse legendärer Performance-Teile, die im Spiel gesammelt werden können. Zusätzlich zu den Updates werden dem Fuhrpark jeden Monat zwei neue Fahrzeuge hinzugefügt.

Spieler, die nach der ultimativen The Crew 2-Erfahrung streben, können dies mit dem Season Pass erleben.

Dieser Season Pass beinhaltet:

  • Drei exklusive Fahrzeuge vom ersten Tag an: den Porsche 911 TURBO 3.6, den SUPERMARINE SPITFIRE MK IX sowie den ICE Marine BLADERUNNER 35.
  • Sieben Tage Vorabzugang zu den jeden Monat hinzugefügten (insgesamt 22) Fahrzeugen
  • Eine exklusive Unterkunft sowie zwei exklusive Outfits
  • 20 Prozent VIP-Rabatt im Spielshop

Der Season Pass wird einzeln erhältlich, Teil der Gold aber auch der sogenannten Motor Edition sein. Weitere Informationen findet ihr hier.

Ivory Tower und Ubisoft haben im Anschluss der Closed Beta zu The Crew 2 eine Open Beta angekündigt. Ein Datum nennt man zwar nicht, allerdings sollen Infos im Rahmen der E3 folgen. Zudem haben die Verantwortlichen mitgeteilt, dass der Support von The Crew bezüglich weiterer Updates eingestellt wird. Zwar sollen Wartungsarbeiten davon unberührt- und Server erhalten bleiben, größere Updates braucht man also nicht mehr erwarten.

Wir möchten allen unseren Spielern versichern, dass wir trotz dieser Fokussierung keine Pläne haben, die The Crew Server in absehbarer Zeit herunterzufahren. Wir werden weiterhin gelegentliche Wartungsarbeiten durchführen, um eine optimale Leistung sicherzustellen, und unsere Support-Teams bleiben für alle Probleme, denen Sie möglicherweise ausgesetzt sind, verfügbar. In diesem Sinne haben wir uns nach drei Jahren kontinuierlicher Unterstützung entschlossen, die Patches von The Crew einzustellen. In Zukunft wird The Crew und die Erweiterungen Wild Run und Calling All Units keine neuen Inhalte bekommen“, heißt es im

Quelle: The Crew 2 – Blog.

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )
News PlayStation 4 Xbox One