Pro Evolution Soccer 2019 – Sieben neue Ligen lizenziert

Konami hat auf ihrer Homepage bekannt gegeben, dass man insgesamt sieben neue Ligen für Pro Evolution Soccer 2019 lizenziert habe, die wie folgt lauten:

  • Russian Premier Liga – 1. Liga Russland
  • Superliga Quilmes Clásica – 1. Liga Argentinien
  • Superliga – 1. Liga Dänemark
  • Liga NOS – 1. Liga Portugal
  • Raiffeisen Super League – 1. Liga Schweiz
  • Ladbrokes Premiership – 1. Liga Schottland
  • Jupiler Pro League – 1. Liga Belgien

Dieses Jahr freut sich PES 2019 über 7 neue Ligen sowie eine Vielzahl neuer Partnerschaften und Stadien. Eine neue globale Lizenzinitiative wird das Spiel um Ligen verschiedener Länder (darunter Belgien, Schottland, Dänemark, Schweiz, Russland, Portugal und Argentinien) erweitern – die russische Liga ist sogar exklusiv in PES! PES 2019 wird zudem ab der Veröffentlichung mit vielen Stadien aufwarten, darunter exklusiv Camp Nou (FC Barcelona) und Palmeiras’ Allianz Park. Darüber hinaus werden nach der Veröffentlichung neue Partnerklubs und Stadien hinzugefügt.

Quelle: Link

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )
News PlayStation 4 Xbox One