Archiv der Kategorie: Onlinegames

Onlinespiele (Onlinegames, häufig auch bekannt als Internetspiele) sind Computerspiele, die online über das Internet, gespielt werden.

Heiße Sommerevents in upjers Mobile Games

Zoo 2: Animal Park, My Little Farmies Mobile und MyFreeZoo Mobile belohnen Sommer-Deko

Aktionen reichen von den Azteken, über Hawaii, bis hin zum Wilden Westen

 

Mit dem Entwickler und Publisher beliebter Online Games, upjers, geht es rein in die heiße Phase des Sommers. Drei Apps starten diese Woche ihre Aktionen mit sonnigen Aussichten für die Spieler:innen.

 

In Zoo 2: Animal Park spielt bald eine Mariachi-Band aus Kakteen – das ist eine der Belohnungen beim aktuellen Sommer-Event im 3D-Zoo. Die Event-Deko ist aus dem Land der Azteken und hat auch lustige Items wie eine Burrito-Bank oder eine Chili-Toilette im Sortiment. Neu ist unter anderem die Belohnungen Azteken-Wasserfall, die in Dschungel-Gehegen als Deko platziert wird. Die Hauptbelohnung ist die Mähnenrobbe – sie sucht Abkühlung in einem Wassergehege.

  • Eventzeitraum: 6. – 20. Juli 2021 12 Uhr

 

Die Spieler:innen von MyFreeZoo Mobile dürfen sich auf einen Trip nach Hawaii vorbereiten. Das diesjährige Sommerevent bringt unter anderem Tiki-Masken, Tiki-Statuen, einen Ukulelespieler, Surfbretter und ein Hawaiianisches Tanzpaar in die App. Die Hauptbelohnung ist ein Tier aus Südamerika – der Cuandu, auch Greifstachler genannt.

  • Eventzeitraum: 6. – 13. Juli 10 Uhr

 

Mit My Little Farmies Mobile geht es in den Wilden Westen. Eine Deko-Aktion mit Saloon, Tänzerinnen und Sheriffs zeigt den Spieler:innen die wilde Welt der Cowboys im Westen von Amerika. Bei diesem Sommerevent gibt es das Weltwunder „Fallensteller“ zu ergattern.

  • Eventzeitraum: 7. – 14. Juli 2021 10:59 Uhr

 

Quelle: Pressemitteilung

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )

upjers – bereit für die Flash-Abschaltung

Alle Browsergames auf WebGL umgestellt oder über upjers Home spielbar

Ab 1. Dezember sind Flash-Games von upjers ausschließlich in neuen Versionen verfügbar

 

Der Entwickler und Publisher beliebter Browsergames und Apps, upjers (https://de.upjers.com/), hat seine Flash-Games auf neueste Technologien umgestellt. Wenn Ende des Jahres der Adobe Flash Player nicht mehr unterstützt wird, können die upjers Spieler weiterhin ihre Lieblingsgames zocken.

upjers setzt bei der Umstellung der Flash-Browsergames auf ein mehrgleisiges System. So wurden einige Spiele auf WebGL umgestellt, andere in den hauseigenen Spiele-Browser „upjers Home“ aufgenommen.

 

Die Browsergames My Free Zoo und My Little Farmies sind für die Spieler ab dem 1. Dezember 2020 über drei Möglichkeiten zu erreichen:

  1. Im Browser als WebGL-Spiel
  2. Über upjers Home
  3. Über die Home Edition

 

Was ist upjers Home?

„upjers Home“ ist eine Eigen-Entwicklung aus dem Hause upjers – eine Art „Play upjers only“-Browser, der exklusiven Zugang zu unseren Browsergames bietet. Spieler können sich die Anwendung kostenlos herunterladen und installieren. Dann haben sie Zugriff auf ALLE upjers Browsergames – egal ob WebGL oder Flash-Game. Sie loggen sich einfach ein und genießen ihren persönlichen upjers Spiele-Account ähnlich wie im upjers Portal auch.

Wer einen Account über upjers Home hat, genießt viele Vorteile, wie die doppelten upjers Punkte beim täglichen Rubbellos, das es gratis als Daily-Login-Geschenk gibt. Auch die News sowie die Blog-Artikel sind schnell und bequem mit upjers Home zu erreichen.

 

Was ist die Home Edition?

Um es den Spielern von sehr großen Accounts noch angenehmer zu machen, hat upjers für einige Spiele eine Home Edition entwickelt. Wie bei einem Client-Game laden die Spieler hier einen Teil ihres Accounts auf ihre Laptops oder PCs zu Hause herunter und können dann noch schneller in ihre Spielwelten abtauchen. Eine Home Edition gibt es für My Little Farmies, My Free Zoo, Uptasia, Wauies, My Sunny Resort, Undermaster, Stonies, 11 Legends und Battle of Beasts.

 

Welche Spiele sind nicht von der Flash-Abschaltung betroffen?

Da My Free Zoo und My Little Farmies bereits auf WebGL umgestellt wurden, wird für diese Spieler die Flash-Abschaltung nicht zu spüren sein. Spiele wie Zoo 2: Animal Park, My Free Farm 2, Horse Farm, Stonies und Rail World wurden von Anfang an als WebGL-Games entwickelt und bleiben daher vom Ende des Flash Players unberührt.

Andere Browsergames-Klassiker von upjers waren schon immer als HTML-Version verfügbar und sind damit ebenfalls nicht von der Flash-Abschaltung betroffen. Das sind:

Kapi Hospital, My Free Farm, Wurzelimperium, Dark Gnome, Future Torpia, 11 Legends und Kapifarm.

 

Auch für alle Steam-Spiele, die upjers auf der Games-Plattform anbietet, ändert sich nach dem 1. Dezember 2020 nichts. Hier können die SpielerInnen wie gewohnt weiterspielen.

 

  • upjers Spieler erhalten Antworten auf ihre Fragen und Hilfestellungen – z.B. beim Installieren von upjers Home – über unseren Support: https://support.upjers.com/de/

 

Quelle: Pressemitteilung

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )

upjers – Halloween Events

Das Who is Whooo der Geisterwelt

Mit Totenkult, Alien-Besuch und vielen weiteren Gruselgeschichten geht’s in den Herbst

Beim Entwickler und Publisher beliebter Online-Games, upjers (https://de.upjers.com/), braut sich etwas zusammen… Halloween steht vor der Tür und macht auch vor den Browsergames und Cross-Plattform-Spielen nicht Halt.

 

Den Anfang macht Zoo 2: Animal Park. Die virtuellen Zoo-DirektorInnen können mit Grabsteinen, Fledermausbeeten und Hexentoiletten ihre Wege säumen. Die Event-Dekoration wirft in regelmäßigen Abständen Kürbisse ab. Dafür gibt es einzigartige Belohnungen, wie eine Sarg-Bank, schwarze Tulpen, einen Fledermausbrunnen oder auch Gehwege im Halloween-Design. Die Hauptbelohnung ist ein Totenkopfäffchen für Waldgehege.

 

Total außerirdisch ist das Halloween-Event dagegen in My Free Farm 2. Hier haben Aliens einen speziellen Kürbis-Samen in den Feldern gepflanzt. Jetzt leuchten die Kürbisse in Neon-Farben. Die Farm-Spieler können sie weiter vermehren und dafür den Alien-Gartenzwerg als Event-Belohnung erhalten.

 

Alle Stonies Spieler können zum Halloween-Event ihre Lagerplätze erweitern. Das Spukende Lagerhaus ist die Hauptbelohnung und bietet 100 zusätzliche Plätze für die wichtigen Ressourcen im Spiel. Für das Spukende Lagerhaus brauchen sie genug Halloweenkürbisse, die sie beim Ernten von Pilzen, Kohlköpfen, Zuckerrüben und – natürlich – Kürbissen finden.

 

Für My Little Farmies heißt es an Halloween “back to the roots”. Die mittelalterlichen Bauernhöfe lassen die keltischen Traditionen, wo der Ursprung des Gruselfestes liegt, wieder aufleben: Mit Banshee, einem Geist aus der keltischen Mythologie, oder einem Barmbrack-Stand – dem typischen Halloween-Gebäck in Irland. Als Belohnung gibt es eine Zuckerrohrplantage.

 

My Free Zoo begibt sich auf die Spuren der amerikanischen Ureinwohner. Auch die hatten durchaus gruselige Sagengestalten, die ein perfektes Halloween-Event abgeben. So treiben die gehörnte Schlange Uktena, das Riesen-Stinktier Aniwye oder der diebische Azeban in Waschbär-Gestalt ihr Unwesen. Bei diesem Deko-Event gibt es das Vikunja – eine Kamelart aus Südamerika – als Belohnung.

 

My Sunny Resort bettet seine Hotelgäste zu Halloween auf Nagelbretter und gibt ihnen Knochenbrecher-Massagen. Von diesen und anderen Deko-Items bekommen die Spieler Schädel, die sie unter anderem für Elysion – die Insel der Seligen – eintauschen können.

 

Auch die Haustiere in Wauies – The Pet Shop Game haben ihre Kostüme für eine Halloween-Party im Tiergeschäft fertig. Sie verkleiden sich als Wolpertinger, Zombie-Pegasus oder dreiköpfiger Hund. Für die Spieler gibt es mit der Event-Deko unter anderem eine Bombay-Katze zu erspielen.

 

In Uptasia gibt der Geistertanz den Takt für das Halloween-Wimmelevent vor. Eine abgetrennte Hand wippt mit, Geister schweben über die Tanzfläche und ein gruseliges Pärchen nutzt die Gunst der Geisterstunde für ein romantisches Date. Auch Uptasia-Katze Bianca hat ihren Auftritt als Phantom.

 

Professor Flauschling tauscht zu Halloween wieder sein übliches Gebiss mit Vampirzähnen und lädt zum Halloween-Würfeln in Kapi Hospital ein. Mit den richtigen Motiven auf den Würfeln können die Spieler Belohnungen einheimsen. Ein cooles Rubbellos gibt es beim Login am 30. und 31.10. geschenkt.

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )

FRISCHER HERBSTWIND FÜR DIE UPJERS BROWSERGAMES

upjers vergoldet seinen Spielern den Herbst mit Anpflanz- und Sammelaktionen. Von kräftig-deftig bis zart und filigran reichen die Event-Belohnungen.

My Little Farmies schnitzen, musizieren und kegeln sich durch das Herbstevent. Alle Dekorationen zum Thema „Mittelalterliche Zeitvertreibe“ bringen den Spielern Punkte. Die können gesammelt und für die neue Glasbläserei eingetauscht werden. Das Gebäude produziert Glasmurmeln, Brillen, Glasfiguren und vieles mehr.

Eventzeitraum: 8.9. – 15.09. 2020 (10:59 Uhr) https://de.upjers.com/my-little-farmies

My Free Zoo veranstaltet Highland Games zum Herbstevent. Unter der Schottlandflagge messen sich die stärksten Männer in Tauziehen und Hammerwurf, um dann beim Haggis-Essen die Energie-Reserven wieder aufzufüllen. Als Hauptbelohnung gibt es das Königsriesenhörnchen für die Zoos.

Eventzeitraum: 9.9. – 16.9. 2020 (10:59 Uhr) https://de.upjers.com/my-free-zoo

Wauies startet die Apfelernte: Die Herbst-Deko liefert Äpfel beim Aufstellen und das wiederum erhöht die Event-Stufe der Spieler. Das Highlight der Belohnungen ist das Mini-Highland-Rind.

Eventzeitraum: 10.9 – 17.9. 2020 (11 Uhr) https://de.upjers.com/wauies

In My Sunny Resort macht Igelfamilie Piks ein Picknick. Die drolligen Stacheltierchen sind die neue Attraktion im Browsergame. Über die Herbst-Deko für die Ferienresorts und für die Bungalows können die Spieler die neue Sehenswürdigkeit ergattern.

Eventzeitraum: 9.9. – 16.9. 2020 (11 Uhr) https://de.upjers.com/my-sunny-resort

Eine September-Sause stellt Horse Farm auf die Beine. Überall auf dem virtuellen Reiterhof fliegen Luftballons umher – gefüllt mit Hufeisen. Diese Hufeisen bringen nicht nur Glück, sondern auch Punkte fürs Herbstevent. Sättel, eine Pferdestatue und einen Andalusier gibt es zu erspielen.

Eventzeitraum: 10.9 – 16.9. 2020 (23:59 Uhr) https://de.upjers.com/horse-farm

Auch in My Free Farm 2 wird fleißig gesammelt: Es geht in die Pilze! Diese werden auf den Feldern angepflanzt und anschließend geerntet. Am Ende der Aktion winkt eine nützliche Farm-Deko – der Regenbogen-Schmetterling.

Eventzeitraum: 15.9. – 22.9. 2020 (12:00) https://de.upjers.com/my-free-farm-2

Die Gartenzwerge in Wurzelimperium erinnern sich nicht mehr, wo sie die Kürbisse einpflanzt haben. Die Spieler helfen beim Suchen mit und sind schon mittendrin im Herbstevent der Gartensimulation. Drei herbstlich-lustige Setzkasten-Items und eine Deko für den Erholungsgarten sind die Belohnungen.

Eventzeitraum: 22.9. – 28.9. 2020 (23:59 Uhr) https://de.upjers.com/wurzelimperium

In My Free Farm geht’s dem Grünzeug an den Kragen: Beim Gemüsematschen wird ordentlich Püree gemacht. Wer mit dem Schlaghammer besonders viele Tomaten, Maiskolben, Gurken und Karotten zermatscht, der verdient sich KartoffelTaler, ein Setzkastenitem und ein Punkte-Power-Up.

Eventzeitraum: 22.9. – 28.9. 2020 (23:59 Uhr) https://de.upjers.com/myfreefarm

Quelle: Pressemitteilung

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )

Die Wildnis ruft: Auf in den Dschungel mit dem Südamerika-Paket für Planet Zoo

Planet Zoo-Spieler können von nun an ihre Zoos mit fünf kultigen neuen Tieren und über 250 neuen Landschaftselementen gestalten, die alle von den wunderbar vielfältigen Umgebungen Südamerikas inspiriert sind. Das Südamerika-Paket ist das zweite kostenpflichtige DLC-Paket für Planet Zoo, das gleichzeitig mit einem kostenlosen Update erscheint.

Frontier Developments PLC präsentiert heute den zweiten großen DLC für Planet Zoo. Das Südamerika-Paket ist ab dem 7. April für 9,99 Euro auf Steam erhältlich.

Das Südamerika-Paket bietet den Spielern von Planet Zoo ein erweitertes Spielerlebnis inmitten der prächtigen Tropen. Dort gestalten Planet Zoo-Spieler ihr eigenes Dschungelparadies mit fünf neuen Tieren und über 250 neuen Gebäuden, Landschaften und Pflanzenteilen.

Der kräftige und zugleich anmutige Jaguar, der freche Kapuzineraffe, der seltene Große Ameisenbär, der faszinierende Rotaugenlaubfrosch und das freundliche Lama sind die jüngsten Neuankömmlinge, die sich der beeindruckenden Sammlung authentischer Tiere  von Planet Zoo anschließen. Angehende Zoologen können nun lernen, wie sie sich bestmöglich um die individuellen Bedürfnisse ihrer Schützlinge kümmern können. Sie können das individuelle Wohlergehen der Tiere mit der langfristigen Erhaltung der Artenvielfalt in Einklang bringen und durch die Erforschung neuer Einrichtungen und Gestaltungselemente einen gesunden, genetisch vielfältigen Zoo erschaffen und gedeihen lassen.

Für diejenigen, die ihrer Fantasie freien Lauf lassen möchten, bietet das Südamerika-Paket für Planet Zoodie Möglichkeit, den Dschungel ihrer Träume digital zu verwirklichen. So können sie mächtige Bauwerke verlorener Zivilisationen nachbauen, aus Bambus und Schilfrohr beeindruckende Anlagen schaffen oder die Natur spielerisch die Oberhand gewinnen lassen, indem sie die umfangreiche neue Pflanzenauswahl nutzen.

Neben der Südamerika-Erweiterung führt Frontier im Rahmen eines kostenlosen Updates zusätzlich eine Reihe neuer Funktionen und Inhalte für alle Planet Zoo-Spieler ein. Dieses Update enthält eine neue Registerkarte für Genealogie, mit der die Spieler den Stammbaum ihrer Tiere nachverfolgen können. Außerdem bietet es zusätzliche Schwierigkeitseinstellungen, die gemeinsame Nutzung von Forschungsergebnissen in allen Franchise-Zoos, neue Pflanzen- und Gestaltungselemente sowie eine Reihe von Anpassungen und Verbesserungen.

Einen ersten Einblick bietet der Ankündigungstrailer zum Südamerika-Paket für Planet Zoo:

Das Südamerika-Paket für Planet Zoo benötigt das Basis-Spiel, um es herunterladen und spielen zu können. Planet Zoo ist jetzt auf Steam für 44,99 €, die Planet Zoo Deluxe Edition für 54,99 € und das Planet Zoo Deluxe Upgrade Paket für 11,99 € erhältlich.

Immer auf dem neuesten Stand über Planet Zoo ist man via Facebook, Twitter, Instagram und YouTubeoder der offiziellen Website unter PlanetZooGame.com.

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )

Call of Duty: Warzone – Ein bahnbrechendes Free-To-Play Erlebnis ist jetzt kostenlos verfügbar

  • Das neue riesige Action-Highlight mit bis zu 150 Spielern ist für jeden frei spielbar

  • Eine riesige Welt und zwei epische Spielmodi: Eine spannende Neuinterpretation von „Battle Royale“ und ein adrenalingeladener Wettkampf um das meiste „Beutegeld“.

  • Crossplay-Unterstützung bringt die gesamte Call of Duty Community zusammen, sodass über die verschiedenen Plattformen hinweg gemeinsam gespielt werden kann.

  • Die Rapper Eno und Luciano bekennen sich in einem exklusiven Fotoshooting als Gamer und Call of Duty-Fans zum Launch von Warzone

Willkommen bei Warzone, einem neuen und bahnbrechenden Spielerlebnis von Call of Duty®. Das für alle kostenlos spielbare Call of Duty: Warzone ist jetzt weltweit für PlayStation® 4, Xbox One und PC verfügbar. Warzone bietet eine brandneue Free-to-Play-Spielerfahrung aus der Welt von Call of Duty®: Modern Warfare®, in der bis zu 150 Spieler sich mit Freunden zu Teams zusammenschließen und über der fiktiven Stadt Verdansk abspringen können, um in dieser gigantischen Kampfarena Spaß und jede Menge Action zu erleben. Zum Launch können die Spieler als Dreierteams in zwei packenden Spielmodi antreten: Eine innovative Interpretation des Überlebensmodus „Battle Royale“ und der brandneue „Beutegeld“-Modus, in dem die Teams versuchen, mehr Geld als alle anderen zu sammeln.

Das von Activision herausgegebene und von Infinity Ward sowie Raven Software entwickelte Call of Duty: Warzone kann kostenlos heruntergeladen und gespielt werden. Die Vollversion von Call of Duty: Modern Warfare ist nicht erforderlich.

„Call of Duty bleibt eine der erfolgreichsten Entertainment-Marken aller Zeiten,“ sagt Bobby Kotick, Activision Blizzard CEO. „Mit Warzone laden wir Spieler weltweit dazu ein, den Spaß von Call of Duty kostenlos zu erleben.“

„Warzone ist mehr als der Beginn eines neuen Call of Duty-Zeitalters. Es ist ein bahnbrechendes Erlebnis für Fans und Spieler. Wir liefern zwei unglaubliche Spielmodi in dieser gigantischen Welt und bringen das komplette Spielerlebnis auf ein neues Level“, so Byron Beede, Executive Vice President und General Manager von Call of Duty bei Activision. „Die Teams von Infinity Ward und Raven Software haben ein unglaubliches Free-to-Play-Erlebnis erschaffen, in dem sich jeder Spieler frei austoben kann. Wir haben weitreichende Pläne für Spielinhalte und -Events für die Zukunft, um den Fans immer wieder etwas Neues und Überraschendes bieten zu können.“

 

„Warzone ist eine riesige offene Welt für Kämpfe und Abenteuer im großen Maßstab mit dem charakteristischen Spielstil von Call of Duty, aber mit ganz neuen und vielfältigen Wegen zum Sieg“, betont Patrick Kelly, Co-Studio Head und Creative Director bei Infinity Ward. „Wir sind stolz auf das Universum von Modern Warfare und die gigantische Welt von Warzone, die wir erschaffen haben. Jeder kann Warzone herunterladen und zusammen mit Freunden in das Erlebnis eintauchen. Und das ist erst der Anfang. Wir freuen uns schon, den Fans zu zeigen, was wir geplant haben.“

„Warzone wurde für alle Spielstile und Fähigkeitsstufen entwickelt, sodass jeder Spieler auf seine individuelle Art Spaß haben kann“, so Ryan Burnett, Senior Executive Producer bei Raven Software. „Warzone bringt außerdem die Community durch die Crossplay-Unterstützung und das mit Modern Warfare geteilte Fortschrittssystem näher zusammen; darauf ist das Team besonders stolz. Es hat uns so viel Spaß gemacht und wir können es kaum erwarten, dass die Spieler das alles selbst erleben.“

 

Im „Battle Royale“-Modus von Warzone werden 150 Spieler in Dreierteams über der fiktiven Stadt Verdansk abspringen, um sich in einem kolossalen Feuergefecht mit Beute und Blei als letztes überlebendes Team zu behaupten. In dieser neuen Interpretation des Genres können Spieler unterschiedlichster Fähigkeitsstufen ihren ganz eigenen Weg zum Sieg finden und sich im Überlebenskampf außerdem noch Belohnungen sichern.

  • Spieler können im Spiel Geld sammeln, um an Vorratsstationen überall auf der Karte Ausrüstung, Feldverbesserungen, Abschussserien oder Wiederbelebungs-Token für gefallene Teamkameraden zu kaufen und so das Blatt im Kampf zu wenden.

  • Teams können Aufträge annehmen, um für die Erfüllung dieser optionalen Mini-Missionen im gesamten Kampfgebiet epische Belohnungen wie seltene Beute, Geld, Erfahrungspunkte und Waffen-EP zu erhalten, um so die Konkurrenz abzuhängen.

  • Spieler, die ausgeschaltet werden, fliegen nicht einfach aus dem Spiel.

Im Battle Royale von Warzone gibt es verschiedene Arten, in der aktuellen Runde wieder in den Kampf einzusteigen:

  • Der Gulag ist eine brandneue Möglichkeit, um sich in Battle Royale eine zweite Chance zu verdienen. Ausgeschaltete Spieler werden in den Gulag verlegt, wo sie in einem 1v1-Feuergefecht gegen einen anderen eliminierten Spieler um die einmalige Chance kämpfen, wieder ins Spiel einsteigen zu können.

  • Mit dem im Spiel erbeuteten Geld können Spieler ein Selbst-Wiederbelebung-Kit kaufen, um sich nach einem Abschuss durch einen Gegner selbst zu heilen.

  • Spieler können auch gefallene Teammitglieder zurückholen, wenn sie in der Runde genug Geld verdient haben, um ihren Kameraden an einer Versorgungsstation einen Wiedereinstieg zu finanzieren.

 

Warzone enthält auch den brandneuen „Beutegeld“-Modus, in dem der freie Spielstil und die große Spielwiese von Battle Royale mit der schnellen Action kombiniert werden, die Call of Duty-Fans so schätzen.

  • In „Beutegeld“ treten die Teams zu einer rasanten Jagd nach dem meisten Geld an, indem sie Vorratskisten plündern, Gegner eliminieren, Missionen abschließen oder die Kontrolle von Geld-Depots auf der Karte übernehmen.

  • Jeder Spieler verfügt über unendliche Leben, eigene Ausrüstung, Abschussserien und vieles mehr, um individuelle Strategien zur Verteidigung der gesammelte Beute zu entwickeln.

  • Der Weg zum Sieg ist vielfältig, voller atemberaubender Momente und zahlloser kreativer Möglichkeiten, um sich auf diesem Raubzug durchzusetzen.

 

Call of Duty: Warzone bietet Crossplay-Unterstützung und ein mit Call of Duty: Modern Warfare geteiltes Fortschrittsystem. Spieler, die bereits die Vollversion von Modern Warfare besitzen, können auf alle bereits verdienten Inhalte, wie Battle Pass-Objekte, Operator, Waffen und Anpassungsoptionen, auch in Warzone zugreifen und alle Fortschritte in Warzone werden für alle Spielelemente von Modern Warfare angerechnet. Spieler, die Modern Warfare noch nicht besitzen, erhalten alle in Warzone verdienten Fortschritte und Objekte auch in Modern Warfare, falls sie zu einem späteren Zeitpunkt die Vollversion davon erwerben.

 

Warzone und Modern Warfare teilen sich darüber hinaus denselben Shop im Spiel und dasselbe Battle Pass-System, mit einem neuen Operator, Waffen, Waffen-Bauplänen, Operator-Skins, EP-Token und vielem mehr. Über das Battle Pass-System können alle Spieler zwei kostenlose Waffen, bis zu 300 COD-Punkte, Visitenkarten und mehr nur durchs Spielen freischalten. Wem das noch nicht genügt, der kann für 1.000 COD-Punkte den Battle Pass für Saison 2 kaufen, um bis zu 100 Stufen voller neuer Inhalte freizuschalten, wie z. B. eine Sofortfreischaltung des altbekannten Operators, Lieutenant Simon „Ghost“ Riley.

 

Das Verteidigerpaket der Call of Duty-Stiftung ist jetzt für kurze Zeit wieder im Call of Duty-Shop verfügbar und enthält elf digitale Spielobjekte, wie die kosmetische Verteidigerpistole-Waffenvariante, eine Waffentarnung und eine Uhr. 100% der Nettoerlöse von Activision durch dieses Pack gehen direkt an die gemeinnützige Call of Duty-Stiftung, die Veteranen in den USA und dem Vereinigten Königreich hilft, als Zivilisten gute Arbeit zu finden.

 

Die neuesten Informationen zu Call of Duty: Warzone gibt es auf dem Activision-Spieleblog unter https://blog.activision.com/call-of-duty.

Das von Infinity Ward und Raven Software entwickelte Call of Duty: Warzone kann ab sofort für PlayStation 4, Xbox One und PC heruntergeladen werden. Für Spieler, die bereits die Vollversion von Modern Warfare besitzen, ist Warzone automatisch Teil des Videospiel-Erlebnisses und kann sofort gespielt werden. Die vollständig optimierte PC-Version, die in Zusammenarbeit mit Beenox entwickelt wurde, ist exklusiv auf Blizzard Battle.net®, der Online-Spielplattform von Blizzard Entertainment, erhältlich. Call of Duty: Warzone und Call of Duty: Modern Warfare werden mit Unterstützung von Activision Shanghai, Beenox, High Moon Studios und Sledgehammer Games entwickelt und von Activision, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Activision Blizzard (NASDAQ: ATVI), veröffentlicht.

 

Auch die Rapper Eno und Luciano bekennen sich in einem exklusiven Fotoshooting mit Fotograf Pascal Kerouche als Gamer und Call of Duty-Fans zum Launch von Warzone.

https://www.instagram.com/stories/luciano_loco030/?hl=de

https://www.instagram.com/stories/eno/?hl=de

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )

Pokémon GO: Die Pokémon aus der Unova-Region sind da!

Niantic bringt heute die Pokémon der fünften Generation darunter die bekannten Starter-Pokémon Serpifeu, Floink und Ottaro in Pokémon GO.

Vor mehr als drei Jahren begann die Pokémon GO-Reise mit den ersten Pokémon aus der Kanto-Region. Nach und nach kamen neue Pokémon aus den Regionen Johto, Hoenn und Sinnoh hinzu. Jetzt ist es an der Zeit, die Reise fortzusetzen: Niantic, Inc. und The Pokémon Company präsentieren heute die ersten Pokémon aus der Region Unova. Ab sofort können Trainer auf der ganzen Welt die neuen Pokémon finden und ihrem Pokédex hinzufügen.

Serpifeu, Floink, Ottaro, Felilou, Dusselgurr, Elezebaund weitere Pokémon der fünften Generation bevölkern nun die Welt von Pokémon GO. Darüber hinaus können sich die Trainer mit ihren Freunden zusammenschließen, um Yorkleff, Nagelotz und Klikk in Raid-Kämpfen herauszufordern. In den kommenden Wochen und Monaten finden weitere Pokémon aus der Unova-Region ihren Weg in die Welt von Pokémon GO!

Hier gibt es den offiziellen Trailer zu den neuen Pokémon aus der Unova-Region zu sehen:

https://youtu.be/xoWctIQp0fk

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )

SoulWorker: Gameforge kündigt neues Update auf der gamescom an

Gameforge, ein führender Anbieter von beliebten Asia-MMOs, hat auf der gamescom Details zum nächsten Update des Anime-Action-MMOs SoulWorker verraten:

Neuer Endgame-Content ist auf dem Weg und erweitert das populäre F2P-MMO des koreanischen Entwicklers Lion Games. Ab dem 6. September 2018 können die westlichen Spieler von SoulWorker, bereits eine gute Million, acht neue Dungeons erobern, dazu eine neue Stadt, Grasscover Camp, dazu kommen viele neue Quests und NPCs. Das Level-Cap steigt mit diesem Update von 55 auf 60.

Aber das ist nicht alles: Haru Estia, Besitzerin eines Herzens voller Rache und Trägerin des mächtigen Schwertes Solum, erhält eine Klassenerweiterung und damit sechs zusätzliche Skills, eine zusätzliche Waffe und ein neues Outfit. Gameforge hat zudem monatliche Updates angekündigt, um Spieler regelmäßig mit bedeutenden Mengen Content zu versorgen.
Hier ist der gamescom-Trailer:

Hier geht es zum Spiel selbst:  SoulWorker

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )