HUMANKIND – Erkundet die Welt in Episode 2 „Reimaging Terrain“
0 (0)

Neues Video bietet Einblick in die Landschaften des Spiels sowie den zahlreichen Gameplay-Aspekten

Endlos geschwungene Hügelketten, karge Landstriche, verschneite und unüberwindbare Gebirgszüge… Dies sind einige der eindrucksvollen Merkmale unseres Planeten. Merkmale, die Amplitude Studios für SEGAs kommendes 4x Grand Strategy-Game “HUMANKIND” konsequent und authentisch nachbilden wird.

In Episode 2 der Video-Serie erhaltet ihr einen tiefen Einblick in die Landschaften des Spiels mit ihren tiefen Tälern und anmutenden Gebirgen sowie den zahlreichen Gameplay-Aspekten, auf die das Terrain in “HUMANKIND” Einfluss nimmt.

Diese Landschaften sind so viel mehr als einfach nur schön anzuschauen – sie sind bilden wertvolle Stützpfeiler für das faszinierende Gameplay von “HUMANKIND”. Bewegungen durch Täler schränkt die Sicht ein, Angriffe von Hochebenen biete so manche Vorteile und Siedlungsbau in unterschiedlichen Biomen gewährt teils lebenswichtigen Zugang zu verschiedensten strategisch sinnvollen und wertvollen Ressourcen.

Man könnte jetzt noch mehr ausführen, aber die Macher der Amplitude Studios zeigen lieber mehr als dass sie nur darüber reden. Genießt also die Aussicht über die Landschaft, die Vegetation und die Lebewesen, mit der die Welt in “HUMANKIND” zum Leben erweckt wird.

In der kommenden Episode 3 dieser Videoreihe wird das Team hinter “HUMANKIND” einen Blick auf die Erschließung und die Entwicklung ebenjener Landschaften mit Hilfe des Regionen-System werfen.

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )
News PC