Menü Schließen

F1 2018 – Circuit Paul Ricard im ersten Gameplay-Video

Veröffentlicht unter News, PlayStation 4, Xbox One

Codemasters hat ein neues Video zu F1 2018 veröffentlicht, welches die Rückkehr des Großen Preises von Frankreich in den Rennkalender der Formel 1 feiert. Die Fahrer Romain Grosjean, Esteban Ocon und Pierre Gasly sowie Carlos Sainz vom Renault Sport Formula One Team hatten die Möglichkeit, den Titel zu spielen und konnten anschließend über die Strecke Circuit Paul Ricard und ihre Erlebnisse sprechen.

“Natürlich ist der Große Preis von Frankreich eines der Rennen, auf die ich mich in diesem Jahr am meisten freue“, sagt Haas-F1-Team-Fahrer Grosjean. „Das wird das erste Mal sein, dass ich auf einem Heimat-Grand Prix fahre und eine Menge französischer Fans werden kommen, um uns dort zu unterstützen.“

Gasly fügt hinzu: “Ich bin ziemlich aufgeregt. Einen Heimat-Grand Prix zu bestreiten, das sind sehr spezielle Emotionen. Du kannst die Unterstützung richtig fühlen.“

“Ich spiele Games seit ich ein Kind war… und ich hab noch nicht damit aufgehört”, sagt Ocon. „Die Spiele haben sich unglaublich weiterentwickelt und werden zunehmend realistischer. Meine Tagesroutine beinhaltet tagsüber das Training und abends spiele ich für ein bis zwei Stunden. Und ich finde es sehr hilfreich. Wenn wir mal kein Rennwochenende haben, dann fahre ich einfach so für mich.“

“Das ist mein erster Versuch mit F1 2018, und ich bin super beeindruckt. Ich bin ein großer Fan von Games und spiele sie seit ich Kind war“, kommentiert Gasly. „Und ich werde mit jedem Jahr besser.“

Sainz sagt: “Ich verbringe meine Zeit oft damit, zuhause mit dem Formel-1-Game oder dem Renault-Simulator zu trainieren. Ihr könnt sicher sein, dass wir diese Art von Training praktizieren.“

 

F1 2018 erscheint am 24. August.

Ähnliche Beiträge

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com