Menü Schließen

compmall – Embedded PC DRPC-240AI

Veröffentlicht unter News, Hardware, PC

Der neue Embedded PC DRPC-240AI von compmall ist ein lüfterloses System, das einerseits auf Hochleistung, andererseits auf Robustheit getrimmt wurde. Mit dem Intel® Core™ i5-1145G7E-Vier-Kern-Prozessor und mit 8 GB vorinstalliertem 3200-MHz-DDR4 SO-DIMM, der bis 64 GB erweiterbar ist, bietet der Embedded PC beste Voraussetzungen für Machine-Learning-Anwendungen am Edge, aber auch für anspruchsvolle Aufgaben in der Bildverarbeitung, Automatisierung und Anlagensteuerung.

Die Extended Version bietet einen PCIe x4 Gen3-Erweiterungsslot, der sich mit der Beschleunigerkarte Mustang-V100-MX8 bestücken lässt oder mit Grafikkarten oder anderen Erweiterungskarten. Zur Datenspeicherung steht ein 2,5 Zoll SATA-III-Slot zur Verfügung, wobei eine SSD mit 256 GB bereits vorinstalliert ist. Die TPM 2.0 Funktion lässt sich über Intel PTT herstellen.

Konstant hohen Datendurchsatz zum Netzwerk gewährleisten vier Ethernetports mit 2,5 GbE und alle Ports haben als Option Power-over-Ethernet-Funktionalität. Displays werden mit DisplayPort++ mit 4096 x 2160@60Hz und HDMI mit 3840 x 2160@30 Hz angeschlossen. Der HDMI-Port ist verschließbar, sodass der Stecker auch in rauen Umgebungen sicher in der Buchse bleibt. Als weitere Schnittstellen stehen USB 3.2 Gen2, USB 2.0, 12-bit-Digitale Ein-/Ausgänge und RS-232 und RS-422/485 zur Verfügung. Die COM-Schnittstellen sind 2,5KV-isoliert und gewährleisten maximalen Schutz vor Störungen und Ausfällen durch Überspannungen oder Störspannungen.

Das DIN-Rail-System hat im Standard Erweiterungsslots für M.2 2230 A-Key und M.2 3042/3052/3080 B-Key. Die Extended Version verfügt zusätzlich über einen PCIe x4 Gen3-Steckplatz. Dadurch unterscheiden sich auch die Abmessungen: die Standard-Version misst 190 x 150 x 81 mm, die Extended Version 190 x 150 x 126 mm.

Der DRPC-240AI ist zertifiziert nach MIL-STD 810G und die Betriebstemperatur liegt zwischen -20°C und 70°C, sodass sich der Embedded PC gut in rauen Umgebungen einsetzen lässt. Der Eingangsspannungsbereich beträgt 12 bis 28 VDC.

 

Quelle: compmall

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Social Media Auto Publish Powered By : XYZScripts.com