Call of Duty: Advanced Warfare: Reckoning DLC
0 (0)

Activision die machen vom aktuellen Call of Duty haben Infos über den nächsten DLC bekanntgegeben:

Der DLC beinhaltet vier brandneue Maps (Fracture, Overload, Quarantine und Swarm), die die Spieler von Neu Bagdad bis nach Südkorea führen, wenn sie sich mit Kletterhaken vor Raketenschlägen von Schiffen in Sicherheit bringen, Explosionen von Plasmalampen ausweichen und mit dem Boost-Sprung von einstürzenden Gletschern springen. Zu zwei der vier Maps gibt es folgende Infos:

  • Overload: Diese exotische Anlage mit Brunnen, Gärten und dekorativen Plasmalampen bietet einen fantastischen Blick auf die Innenstadt von Neu Bagdad. Die verschiedenen Ebenen und langen Sichtlinien der Map fördern Gefechte auf mittlere bis lange Distanz und Schüsse auf die Plasmalampen schleudern Gegner mit einer Energieexplosion in die Luft.
  • Fracture: Finden Sie heraus, welche Geheimnisse sich in dieser arktischen Ausgrabungsstätte im Eis verbergen. Suchen Sie auf den großen Kampfgebieten am Rande eines Gletschers Schutz hinter Windturbinen und schwerer Ausrüstung. Seien Sie auf der Hut, denn das zeitliche Ereignis lässt die Eisdecke brechen und einen Teil der Map im Meer versinken.

Außerdem enthalten sind die Rückkehr der Exo-Kletterhaken-Liste und der Abschluss der Exo-Zombies. Descent. Darin versucht das Team – Bill Paxton (Aliens, Titanic, Edge of Tomorrow), Rose McGowan (Planet Terror, Scream), Jon Bernthal (Fury, The Wolf of Wall Street) und das neue Mitglied Bruce Campbell (Army of Darkness, Burn Notice) – von einem Atlas-Flugzeugträger zu entkommen, auf dem sie gestrandet sind. Doch bevor sie das tun können, entdecken sie, dass ihr Freund und ehemaliger Mitstreiter John Malkovich (In the Line of Fire, RED, Burn After Reading) verwandelt wurde und nun einer der Untoten ist.

Hier noch der Offizielle Trailer:

Bewerte den Beitrag
( Gesamt: 0 , Durchschnitt: 0 )
News PlayStation 4