Pokémon GO: Großes Update für iOS und Android

Niantic hat auf der offiziellen Pokemon Go Facebookseite das neue große Update angekündigt.

Die Avatare können nun aus dem Trainer-Profil-Screen heraus bearbeitet und angepasst werden. Auch wurde bei einigen Taschenmonstern der Angriffsschaden (Battle Move Damage) während der Bewegung angepasst. Einige Arena-Animationen wurden ebenso verfeinert. Probleme beim Speichern in Pokémon GO sollen mit dem neuen Update ebenso zur Vergangenheit angehören. Fußstapfen von sich in der Nähe befindlichen Pokémon wurden entfernt und auch die Berechnung des Kampfschadens wurde modifiziert. Darüber hinaus wurden verschiedene Bugs gefixt, die während einer Begegnung mit wilden Pokémon auftreten konnten und der Pokémon-Detail-Screen hat ebenso ein Update verpasst bekommen, genauso wie Erfolge und Medaillen. Behobene Probleme bei der Anzeige von bestimmten Map-Features und kleinere Anpassungen an Texten runden das Pokémon GO-Update ab.