PlayStation-Originalserie „Powers“ für PS Plus Mitglieder ohne Zusatzkosten im deutschen PlayStation Store abrufbar

Die erste PlayStation-Originalserie „Powers“ wird von Cineasten weltweit bereits mit Hochspannung erwartet. Parallel zum Start in den USA am 11. März werden Serienfans auch in Deutschland in den Genuss der außergewöhnlichen Produktion kommen. Sony Computer Entertainment Deutschland stellt die komplette Staffel von „Powers“ for PlayStation®Plus (PS Plus)-Mitglieder im deutschen PlayStation®Store zum Abruf bereit. Die ersten drei Episoden direkt zum Start, in den Folgewochen wird jeweils dienstags eine weitere der insgesamt zehn Episoden verfügbar sein. Im deutschen Fernsehen ist die Serie zeitgleich exklusiv über Sky Go sowie über Sky Anytime auf der Festplatte des Sky+ HD-Receivers und Sky Online flexibel abrufbar. Über die in Kooperation mit Sky entwickelte „Powers“-App haben PlayStation®-Besitzer zudem die Möglichkeit, viele spannende Extras, Behind-the-Scenes-Material und Zusatzinhalte abzurufen.

 

„Powers“ Ohne Zusatzkosten für PS Plus-Mitglieder

Diese neue, ausgefallene Drama-Serie rund um gar nicht so heldenhafte Superhelden kann von allen PS Plus-Mitgliedern kostenlos auf PlayStation®4 als Stream gesehen werden.

„Powers“ wird von Jinxworld und Circle of Confusion in Zusammenarbeit mit Sony Pictures Television als PlayStation-Originalserie produziert. Sowohl das Studio als auch die Executive Producers haben bereits an absoluten Serien-Hits wie „The Walking Dead“ und „Breaking Bad“ mitgewirkt.

 

Über „Powers“

„Powers“, ist eine PlayStation-Originalserie, die eine ungewöhnliche Mischung aus Science-Fiction, Action, Thriller und Drama darstellt. Sie basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Brian Michael Bendis und Michael Avon Oeming. Vor dem Hintergrund einer von Papparazzi und Celebrities geprägten Kultur erzählen sie die Geschichte der beiden Ermittler der Mordkommission Christian Walker (Sharlto Copley) und Deena Pilgrim (Susan Heyward). Die beiden sollen Fälle aufklären, bei denen sogenannte „Powers“, also außer Kontrolle geratene Superhelden, im Spiel sind. Die Serie stellt die Frage, wie die Welt aussehen würde, wenn ihre Superhelden gar nicht so heldenhaft auftreten und ihre Kräfte lediglich dazu benutzen würden, Unfug zu treiben, Chaos anzurichten oder Geschäfte zu machen. Walker und Pilgrim führen die „Powers Division“ an, eine Gruppe, die mutig genug ist, um gegen die überbezahlten, degenerierten, gleichermaßen bewunderten wie gefürchteten Übermenschen anzugehen, die die Bevölkerung beherrschen und missbrauchen.

 

„Powers“ erscheint ab 11. März 2015 parallel zum Serienstart in den Vereinigten Staaten exklusiv für PlayStation®Plus Mitglieder im deutschen PlayStation®Store. Zusätzlich haben auch Pay-TV-Kunden in Deutschland und Österreich die Möglichkeit, die Serie im Angebot des Senders Sky zu sehen.