PlayStation feiert „Das Fest des Teilens“

Geteilte Freude ist doppelte Freude – wieviel Wahrheit in diesem Slogan steckt, davon können sich alle Besitzer einer PlayStation®4 (PS4™) ab sofort selbst überzeugen. Zur Weihnachtszeit startet Sony Computer Entertainment Deutschland (SCED) die „Das Fest des Teilens“-Kampagne: in  Anspielung auf die neuen Share-Funktionen von PS4 wurden drei Videoclips produziert. Diese spielen auf humorvolle Art und Weise mit der Idee, wie Menschen Dinge teilen, von denen eigentlich niemand glaubte, dass man sie überhaupt teilen kann. Und weil Teilen Spaß macht, eröffnen sich für alle, die die Videos mit ihren Freunden oder auf sozialen Netzwerken teilen, exklusive Gewinnchancen.

 

Meins, Deins, Unseres – „Das Fest des Teilens“

Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten, die in der Vorweihnachtszeit starten und bis in den Januar hinein laufen werden, stehen neben den drei Kampagnen-Videos vor allem die neue „Share-Play“-Funktion von PlayStation 4. Diese ist seit dem Firmware-Update 2.0 auf der Konsole verfügbar und ergänzt die bereits bestehenden Features wie den „Share-Button“ oder die „Share-App“, über die Fotos und Spielsequenzen schnell und unkompliziert geteilt werden können. Durch Share-Play können ab sofort zwei Spieler online zusammen ein und dasselbe Spiel spielen, wobei jedoch nur einer von beiden das Spiel auch tatsächlich besitzen muss. Ein Novum in der Geschichte der Videospiele und das perfekte Feature um neue Games kennenzulernen. Mit den neuen Funktionen unterstreicht PlayStation die wachsende Bedeutung des „Sharing“ in all seinen Facetten für die Spieler: das Teilen von Erlebnissen, Eindrücken oder kompletten Inhalten war noch nie einfacher und hat mehr Spaß bereitet, als mit PlayStation 4.

 

Alle Details rund um „Das Fest des Teilens“ bietet die offizielle Webseite zur Aktion: http://www.fest-des-teilens.de. Informationen dazu gibt es darüber hinaus auch auf den PlayStation Owned Media-Seiten, zum Beispiel auf der PlayStation-Homepage http://de.playstation.com, http://facebook.com/playstationDE der PlayStation Facebook-Seite oder auf dem PlayStation-Blog http://blog.de.playstation.com.

 

 

So funktioniert Share-Play

Share Play, die neue, innovative Funktion von PS4 ermöglicht online ein lokales, bis zu 60-minütiges Koop-Erlebnis mit einem eingeladenen Freund. Das Besondere dabei: Der Gast muss das Spiel selbst nicht besitzen. Dieses „Teilen 2.0“ bietet insgesamt drei zentrale Funktionen:

 

  • Mit der Share-Bildschirm-Funktion wird der TV-Screen mit einem Freund geteilt, sodass dieser beim Spielen zusehen und bei Bedarf mit Tipps helfen kann. PlayStation Plus ist für diese Funktion nicht erforderlich.

 

  • Das zweite Feature „Controller überlassen“ ermöglicht es einen Freund virtuell in das Spiel zu holen und ist besonders attraktiv, um schwierige Spielpassagen zu meistern – aber auch, um kostenlos Spiele auf der eigenen PS4 vor dem Kauf zu testen. Der Gastgeber muss dabei ein PlayStation Plus-Mitglied sein, der eingeladene Freund nicht

 

  • Geteilten Spielspaß bietet die dritte Share Play-Funktion; „einen weiteren Controller überlassen“. Hier kann ein Freund als zweiter Spieler einsteigen, wenn das Spiel einen lokalen Multiplayer unterstützt. Um diese Funktion zu nutzen, müssen beide Spieler PlayStation Plus-Mitglied sein.

 

Weitere Informationen zu Share Play bietet die offizielle PlayStation-Seite unter: http://de.playstation.com/ps4/shareplay/.