Phil Rogers über die Zukunft von Square Enix

Phil Rogers, CEO von Square Enix in Europa und Amerika hat ein Statement über die Zukunft des Unternehmens veröffentlicht.

Hallo,

mein Name ist Phil Rogers und ich bin der CEO von Square Enix in Europa und Amerika. Dort kümmere ich mich um unsere Entwicklerstudios und das Publishing unserer Spiele. Ich glaube jedem ist bewusst, dass sich die Spiele-Industrie rasant verändert – es gibt immer mehr Möglichkeiten Videospiele zu spielen und für diese zu bezahlen. Durch diese und andere Entwicklungen ist Gaming nicht nur einen immer größerer Bestandteil unserer aller Leben geworden, sondern auch Teil einer Entertainment-Landschaft, die heutzutage mehr Auswahl, Entscheidungsfreiheit und Möglichkeiten bietet, als jemals zuvor. Genau wie sich diese Sparte weiterentwickelt und verändert, müssen wir es auch.

Es gab dieses Jahr viel Spekulation und viele Kommentare über die Strategie von Square Enix in Amerika und Europa und ich weiß, wir haben diese nicht öffentlich kommentiert oder diskutiert. Es ist also wahrscheinlich einige Verwirrung entstanden, darüber was wir tatsächlich tun und vorhaben. Deshalb möchte ich versuchen es euch persönlich hier auf dem Square Enix Blog zu erklären.

In allererster Linie sind wir eine Videospiel-Firma, die heute die meiste Zeit und Mühen in das Entwickeln innovativer und tiefgreifender Gameplay-Erfahrungen, Welten und Charaktere steckt. Zur selben Zeit tun sich jedoch auch neue Geschäftsmodelle der Branche auf, die wir immer wieder erkunden werden. Ich weiß dies kann frustrierend für einige langjährige Fans unserer Spiele sein. Vor allem, wenn es so aussieht, als wenn wir ohne viel Erklärungen in unbekannte Richtungen streiten. Diese Ansätze verständnisvoller zu erklären ist etwas, an dem wir derzeit arbeiten. Trotzdem müssen wir experimentieren und optimieren. Andernfalls ist es wahrscheinlich, dass wir nicht immer in der Lage sein werden weitere Investitionen in den Maßen zu tätigen, die nötig sind, um unsere Spiele auszubauen und die gewohnte Qualität euch – den Spielern – bieten zu können.

Ich kann mit Gewissheit sagen, dass wir uns nicht von der Entwicklung von Core, AAA Konsolen- und PC-Spielen abwenden. Wir arbeiten hart an Verbesserungen in der Entwicklung unserer Spiele und der Art und Weise wie wir sie veröffentlichen. Dazu möchte ich etwas ins Detail gehen.

Aktuell organisieren wir unsere Studioleitung neu und etablieren Produktionskompetenz auf höchster Ebene, um schneller und mit verbesserter Kostenkontrolle die bestmögliche Qualität aus den Spielen zu holen. Wir haben die Studioleitungen von administrativen Pflichten entlastet, so dass sie sich besser auf die Spiele, das Gameplay und die Spieler selbst konzentrieren können. Wir haben diese Änderungen in allen unseren Studios in Amerika und Europa vorgenommen und glauben daran, dass dies nicht nur die Qualität unserer Spiele verbessern, sondern auch die Wartezeit auf neue Titel verkürzen wird.

Bei Square Enix befinden sich derzeit zahlreiche Next-Gen Projekte in Produktion, einschließlich Final Fantasy XV und Kingdom Hearts III, welche wir auf der diesjährigen E3 angekündigt haben, und Thief, welches 2014 erscheinen wird. Ich freue mich außerdem verraten zu dürfen, dass wir bereits seit längerer Zeit eine Fortsetzung von Tomb Raider für Next-Gen entwickeln.

In der Zukunft werden wir den Spielern mehr Auswahl bieten, mehr Plattformen unterstützen und neue Dinge ausprobieren. Allerdings werden wir unabhängig von der Plattform, den Fokus stets auf maximale Qualität legen. Wir denken, das ist es, was Spieler von einem Square Enix-Spiel erwarten sollten.

Um unsere neue sich entwickelnde Strategie zu unterstützen, habe ich die letzten Monate damit verbracht ein dafür zuständiges Senior-Team in Amerika und Europa aufzubauen. Eine umfangreichere Übersicht über unsere geplanten Veröffentlichungen, von Next-Gen Blockbustern (wie das genannte Tomb Raider Sequel) über neue Hochleistungs-Tablet und Mobile Games (wie das gerade erschienene Deus Ex: The Fall) bis Online-Spielen für PC (wie unser sich in der Beta befindendes Heroes & Generals), wird bald folgen.

Ihr werdet bald definitiv mehr über die Spiele hören, an denen wir gerade arbeiten, wann ihr mit Veröffentlichungen rechnen könnt und weitere, regelmäßige Updates, wie die Entwicklung voran schreitet, erhalten. Bitte zögert nicht, mir euer Feedback zu mailen. Ich kann nicht versprechen auf jede Mail zu antworten, aber ihr könnt euch sicher sein, dass euer Anliegen erhört und an Bord geholt wird.

Vielen Dank fürs Lesen,

Phil