Mad Catz kündigt neues Line-Up an RAT Gaming Mäusen an

Im Jahr 2010 revolutionierte Mad Catz den PC-Gaming-Mäuse Markt mit einem bis dahin noch nicht dagewesenen innovativen Design, neuer Technik und Funktionalität mit der Einführung seiner ursprünglichen R.A.T.-Mäusen. Heute wird die Nachfrage der Gamer nach der besten Gaming Hardware nun noch einmal übertrumpft durch die komplett erneuerte RAT Serie – die RAT1, RAT4, RAT6, RAT8, RAT PRO S+ und der RAT PRO X+.

Die neuen RAT-Mäuse kennzeichnen wichtige Features, unter anderem die Einstellung auf unterschiedlich große Hände und so die Anpassbarkeit auf verschiedene Griff Stile. Diese Philosophie der dynamischen Ergonomie ist ein wesentliches Merkmal, dass jedes RAT Modell durchläuft, um das Spielerlebnis und Komfort des Spiels zu verbessern. Von der verstellbaren Handauflage der RAT4 bis zur ultimative Anpassung von fast jeder Oberfläche der RAT PRO X+ können die Benutzer ihre RAT nahezu komplett personalisieren.

Die weltweit anpassungsfähigste Maus wurde in kräftigen Farben gestaltet, um Gamern und Non-Gamern zu gefallen, außerdem wurde ein intelligentes Lichtsystem, unterstützt durch Kameleon RGB Technologie verbaut. Mehrere Beleuchtungszonen ermöglichen es dem Benutzer eine von bis zu 16,8 Millionen Farbvarianten zu wählen und verschiedene Beleuchtungseffekte einzustellen, so dass die RAT Maus zum Kernstück des Gaming Equipments wird.

Darüber hinaus bietet die RAT Serie von Gaming-Mäuse mehr als die beiden Features Dynamische Ergonomie und Kameleon RGB Beleuchtung und bietet viele weiterer Verbesserungen und integrierte Features. Die in den RAT´s neu verbauten Sensoren und Tastenkonfigurationen vermitteln dem Benutzer das perfekte Gefühl für Reaktion und präzise Benutzerbefehle. Unabhängig von dem Genre oder Art des Spiels kann die neue FLUX Software-Schnittstelle verwendet werden, um schnell und intuitiv alle Funktionen des Sensors, sowie Makro-Tasten und RGB-LEDs individuell für jeden Benutzer einzustellen.

„Der PC-Gaming-Markt wächst ständig weiter, und hat sich für viele Leute zu der Plattform entwickelt für die weltweit beste und komplexesten Gaming-Erlebnisse und Ansprüche“, sagt Andrew Young, Chief Technology Officer bei Mad Catz. „Für eine Plattform, wie den PC, macht es Sinn, dass Spieler und Enthusiasten Peripheriegeräte verwenden, die die Ebene der Komplexität sowohl ihrer Hard- und Software entsprechen. Unsere R.A.T. Mäuse waren und sind stets ein Vorzeigemodell unserer Herstellungsabteilung, welche kontinuierlich daran arbeitet das Spielerlebnis zu verbessern. Deshalb wurden auch für die neuen 2016 RAT-Serie nach passenden Materialien und Komponenten, sowie nach Technologien gesucht dem PC-Gamer die bestmögliche Präzisionswaffe zu liefern.”

Mad Catz erwartet die neue RAT Serie für Herbst 2016. Für mehr Informationen zu den RATs finden Sie unter: http://www.madcatz.com/gamechanging

Mad Catz (RAT-PRO-X)