Die Fantastic Four im Kino und als Comic

Morgen (13. August 2015) startet der neue Fantastic Four-Film in den deutschen Kinos. Ob der Superhelden-Action-Streifen an die Erfolge von Avengers und Co. heranreichen kann, ist zwar nicht garantiert, dafür garantieren aber die F4-Comics von Panini beste Superhelden-Schmöker-Action!

Aktuell sind von Panini zwei Titel mit den Fantastischen Vier auf dem Markt:

Der 188 Seiten starke Band Fantastic Four 1: Der lange Abschied leitet einen Dreiteiler ein, der für das Team eine dramatische Veränderung bringen wird. Ohne es zu wissen steuern die Helden langsam auf ihren Untergang zu und müssen bittere Opfer bringen. Alles beginnt damit, dass die Basis der F4, das Baxter Building, von den Behörden geschlossen wird und man das Helden-Team anklagt, Manhattan zerstört zu haben. Allerdings zeigt sich schnell, dass dahinter eine viel größere, die ganze Welt bedrohende Verschwörung steckt.

Außerdem gibt es einen herrlich dicken (276 Seiten) Marvel Klassiker-Band, mit Storys von Stan Lee und gezeichnet von Jack Kirby, ein wahres Reprint-Kleinod. In den 1960er Jahren revolutionierten die Fantastischen Vier den Comic-Markt – der Ideenreichtum und die Strahlkraft von Marvels „First Family“ ist bis heute unübertroffen. Die besten F4-Geschichten der Comic-Legenden Stan Lee und Jack Kirby werden hier erstmals in einem Band zusammengefasst: Unter anderem die klassische Entstehungsgeschichte der Fantastic Four, die Hochzeit von Sue und Reed, das Debüt des Super-Bösewichtes Dr. Doom, sein Aufstieg zu einer kosmischen Naturgewalt und die Ankunft des Weltenverschlingers Galactus!

FANTASTIC FOUR 1: DER LANGE ABSCHIED TEIL 1 (VON 3)
SC l 188 Seiten l 16,99 Euro l 978-3-9579-8442-5 l Bereits im Handel!
>>>mehr Infos
>>>Leseprobe

MARVEL KLASSIKER: FANTASTIC FOUR 1
SC l 276 Seiten l 24,99 Euro l 978-3-9579-8413-5 l Ab 18. August im Handel!
>>>mehr Infos
>>>Leseprobe

Fantastic Four Comic